Patrizia Wiesner-Ledermann

Photography

Patrizia Wiesner-Ledermann (Ed.):

Wie bestimmt wird, wie gezeigt wird

Designer: Johannes Krtek

Fotografin: Patrizia Wiesner-Ledermann

Wien: elle-même 2018

1. Limitierte Auflage (8 Stück), 424 Seiten

mit 1 Schwarz/Weiß Abbildung

Französische Broschur, softcover

Breite: 17,5 cm

Höhe: 24cm

Wie bestimmt wird, wie gezeigt wird

In folgenden Bibliotheken einsehbar:

Universitätsbibliothek, Wien

La bibliothèque de l'École nationale supérieure de la photographie, Alres


Im Fokus dieser Publikation steht die Frage nach dem Stil, dem Wie etwas gezeigt wird, als mögliche Erzeugung und Wahrnehmung von Sinn. Können wir diese sinnliche Wahrnehmung durch sprachliche Übersetzung für andere erfahrbar machen?

Wie bestimt wird, wie gezeigt wird enthält auf 424 Seiten den digitalen Text-Code (Base85) des Fotos am Cover – der Stockholms stadsbibliothek.

'Die Lettern sind erhaben' in Brailleschrift 2018

Brailledruck auf Karton 27x33,5 cm

7 Selbstportraits in einem Spiegel während jeweils die Silben

'Die-Le-ttern-sind-er-ha-beN' gesprochen wurden 2018

Hahnemuehle Photo Rag auf Karton 27x33,5 cm

 

*Der Titel verweist auf den Artikel "Touching the light": the invention of literacy for the Blind (2008) von John OliphanT.

doi: 10.1080/00309230701865421

Touching the light*

I 2017

(Foto: "Körtestraße, 1989" von Hugues erre)

HAHNEMUEHLE PHOTO RAG 5X7 CM

 

II 2017

(FOTO: "Erster Geburtstag, 1982"Aus dem Familienalbum)

HAHNEMUEHLE PHOTO RAG 5X7 CM

»Je suis ce que je vois«